Trachten Oktoberfest
Wiesn & Tracht
www.wiesntrachten.de

Startseite
Trachten
Tracht
Definition
Tracht
Geschichte
Trends
2016
Dirndl
Trends
Lederhose
Trends
Farb
Trends
Schuh
Trends
Trachten
Tipps
Trachten
Frauen
Trachten
Männer
Shopping
Angebote
Trachten Designer | Designer Trends | Shopping Angebot | Wiesndirndl | Hochzeitsdirndl | Designer Dirndl | Exklusive Dirndl | Kurze Mini Dirndl | Midi Dirndl | Lange Maxi Dirndl
Dirndl Schürzen | Dirndl Bluse | Dirndl BH | Dirndl Taschen | Herren Lederhosen | Kinder Trachten | Trachten Buben | Trachten Mädchen | Bilder und Impressionen

Anzeige
Anzeige

Trend Farben 2016 - Trendfarben und Farbtrends bei Trachten

Farb-Trends fürs Wiesndirndl - Die neuen Trend Farben bei Dirndl und TrachtenAktuelle Farben 2016
Tradition ist auch in diesem Jahr wieder voll "in". Dennoch bleibt die Farbpalette bei Dirndl und Trachtenmode erfrischend frech und vielseitig.

Bereits letztes Jahr trumpften die Designer mit neuen und frischen Farben sowie innovativen Farbkombinationen auf. Und so wird es auch im Jahr 2016 wieder recht fröhlich im (bayerischen) Dirndl- und Trachten- Kleiderschrank.

Jedoch geben auch dieses Jahr vor allem die klassischen und traditionelle Trachtenfarben den Ton in der Dirndlwelt an. Dazu kommen einige neue Trend-Farben sowie edel Farb- und Material- Kombinationen als Festtagsdirndl oder für den grossen Auftritt hinzu.


Schatzi-Dirndl ~ Schürzen im gleichen Farbton
Neue Farben bei Dirndl-Schürzen

Und auch die Schürzen halten sich heuer in puncto Farbe eher dezent zurück. Sie sind zwar nach wie vor ein wichtiges Accessoire, dass für Abwechslung im Trachten-Alltag sorgt, jedoch sollen sie eher einen dezenten Kontrast bilden.

Immer noch gilt - keineswegs bei der Dirndl-Schürze zu allzu grellen und auffälligen Farben greifen.

Ebenfalls Trend bei den Dirndlschürzen ist "Ton-in-Ton". Kombinieren Sie daher Ihr Dirndlkleid mit einer gleichfarbigen Schürze, die nur eine Spur vom (Farb-) Ton des Kleides abweicht.


Aktuelle Trends bei den Dirndlschürzen
Besonders beliebt dieses Jahr ist die "Wendeschürze". Sie findet man in den verschiedensten Kollektionen. Je nach Material und Ausführung wertet diese das Dirndl gehörig auf. Einfach am Abend zur Schürze aus (Seiden-) Taft greifen.

Absolut einmalig sind heuer auch Schürzen aus (indischen) "Sari-Stoffen". Nicht nur dass diese Stoffe besonders schön fallen. Sie zaubern zudem durch ihre Struktur und Machart ganz besonders edle und zumeist auch einzigartige Schürzen (Unikate).

Weisse Dirndl-Schürzen
Weisse Dirndlschürzen sehen chic aus und finden sich bereits seit einigen Jahren in Modellen bzw. Dirndl- Kombinationen wieder. Insbesondere bei junger Dirndl-Mode und den (bei Jungen und Junggebliebenen) beliebten Mini-Dirndl werden weisse Schürzen oft gesehen. Traditionell sind weisse Dirndl-Schürzen jedoch eigentlich dem klassischen "Hochzeitsdirndl" und den "Bedienungen in der Bierzelten" (Gastronomie) vorbehalten.

Übrigens...
Wer mehr zum Thema "Hochzeit und Trauung" sucht findet alles Wichtige auf dem Trend- und Lifestyle-Portal für Braut und Bräutigam. Besucht dazu das Magazin Hochzeitsratgeber.

Neben vielen Informationen und gute Tipps findet Ihr dort auch weitere Links zu Hochzeitstrachten und Hochzeitsdirndl. Alles Wissenswerte über Formen, Schnitte und Material beim klassischen (weissen) Hochzeitskleid könnt Ihr auf dem Portal Hochzeitsoutfit nachlesen...

Traditionelle Trachtenfarben

Die traditionellen Dirndl und Trachten sind richtige Klassiker und nicht mehr aus der Trachtenmode wegzudenken. Der allgemeine Trend geht deshalb auch heuer zur klassischen Tracht. Und dies in zumeist gedeckten Farben bis hin zu Schwarz (in Kombination mit einer weissen Bluse). Diese Farben werden mit verspielten Applikationen, Stickereien, Strassverzierungen sowie Ketten- und Bänderschnürungen und auch mit farbenfrohen Accessoires aufgepeppt.

Trendfarbe und Evergreen Rot - Dirndl von Sportalm
Modisches "Rot" - Heuer als Kombi mit "Schwarz"
Kontrastfarben - Schürze in Flieder, Kleid in hellem "Grün" - Schatzi-Dirndl
Trendfarbe "Grün" - Hier kombiniert mit "Flieder"
Trend - Dirndl und Schürze in Blau farblich kombinieren (Lola Paltinger by Martin Nink)
Mehr als ein Farbtrend ist "Hellblau" und "Türkis"
Super Wiesn Outfit - Rosa ist neue (alte) Trend bei Trachten Farben
Heuer wieder der Renner - Trendfarbe "Rosa"

Trend: Vichy-Karos
Aber auch die kleinen Karos (Vichy-Karos) sind ein Evergreen bei Dirndl und Trachtenhemden. Sie wirken frisch und ursprünglich. Mit solch einem Muster ist man also immer richtig angezogen. Diesen Klassiker gibt es in den traditionellen rosa, hellblauen, aber auch roten Farbtöne.

Trend: Klassiker Rot
Apropos Rot - "Rot"-Töne spielen immer noch eine wichtige Rolle in der Farbpalette. So sind z.B. das klassische "Kirschrot", "Tomatenrot" oder das zarte "Rosa" genauso im Trend wie ein "Brombeer-Rot" (mit modischen Abwandlungen von "Aubergine" über "Brombeer" bis "Rost-Braun").

Trendthema Grün
Auch klassisches (Trachten bzw. Jäger) "Grün" ist immer ein Thema bei der Tracht. Hier darf es heuer ruhig ein kräftigerer Ton sein. Abwandlungen in leuchtenden Farbtönen sind 2016 ebenso gefragt.

Trend: Klassisches Schwarz
Und auch "Schwarz" ist ein Evergreen bei Dirndl & Co. Mit dem schwarzen Dirndl ist man zeitlos modisch gekleidet. Dieses kann man mit modischem Zubehör wie einer Schürze in aktuellen Modefarben oder trendigen Schuhen aufpeppen.

Traditionelle Trachtenfarben - Rot und Blau kombiniert mit Weiss
"Rot & Blau" - traditionelle Trachtenfarben
Happy Heidi ~ Trendfarben Flieder, Gelb und Grassgrün
Auch heuer wieder "in"
sind Vichy-Karos
Immer noch ein Trendthema ~ Modisches Braun
Ein echter Klassiker -
Modisches "Braun"
Aktueller Evergreen - traditionelles Trachten Grün
Aktueller Ever- "Green" -
trachtiges "Grün"

Angesagte Stoffe und Muster

Aktuelle Muster beim Wiesndirndl
Im Bereich "Stoffe und Muster" teilt sich die aktuelle Trachten-Mode in 2 (recht gegensätzliche) Bereiche auf. Zum einen in die "klassisch-dezente", zum anderen in die "auffällig-freche" Modelinie.

1. Trend - Klassisch und dezent
Wunderschön kommen dieses Jahr die geschmackvoll kombinierten und stilsicher designten klassischen Modelle der grossen Trachtenhäuser daher. Diese Kleider sind auch heuer vor allem uni- farben oder in sich gemustert. Wenn Muster bei einem Dirndl auftauchen, dann sind diese eher klein (wie z.B. kleine Streublumen, Pünktchen, Herzchen oder Vichy-Karo). In jedem Fall nicht aufdringlich, laut oder bestimmend. Sanfte Farbkontraste sowie "Ton-in-Ton" bestimmt in dieser Saison das Material und die Muster der Trachtenstoffe. Dirndl werden dabei vor allem durch Stickereien und Accessoires (wie Schmuck) aufgepeppt.

2. Trend - Frech und auffällig
Grosse Punkte (XXL Polka Dots), grosse Karos und bunte Farben... Das ist die zweite grosse Trendrichtung in der Dirndlmode 2016. Alles andere als langweilig kommen die bunten Partydirndl und Wiesndirndl daher. Weitere Infos und Bilder folgen...

Lets rock...
Eine richtig nette Neuerung in der Mode ist dieses Jahr das Revival der 50er Jahre. Kombiniert wird das Wiesndirndl (mit bunten Dots oder grossem Karo - vgl. "2. Trend") mit einem frech wippendem Petticoat. Die Länge ist kniebedeckend. Die Buam krempeln die Hemdsärmel bis zu den Muckis hoch und Knöpfen das Hemd vorne bis zur Brust auf. Dann noch die Socken nach unten schoppen und sich sich eine colle "Elvis-Tolle" frisieren. Und dann heisst es... "Baby, lets rock!"

Mädchenhaft, elegant und charmant wird der Style im "Grace Kelly Look" (vgl. "1. Trend"). Hier greift frau dann zu Dirndlmode mit kleinen Pünktchen oder eher dezemtem Karo. Sehr schön sind auch die schwarz-weiss karierte Dirndl, die es dieses Jahr neu zu kaufen gibt.

Wir erinnern uns...
"Fürstin Gracia Patricia von Monaco", auch bekannt als legendäre und beliebte Filmschauspielerin "Grace Patricia Kelly", prägte in den 1950er Jahren durch ihren Modestil eine ganze Generation. Ihr Look war charmant und stilsicher. Denn die Stilikone schaffte den Spagat zwischen "mädchenhafter Unschuld" und "mondäner Grande-Dame".

Styling Tipp - Das Revival der Stil-Ikone....
Heuer ist der Grace Kelly Look in der Trachtenmode ein ganz heisses Thema. Aber wie sieht das Ganze dann mit einem Dirndl aus? Folgend unsere Styling- Tipps zum Nachstylen ..

Frage: Wie style ich den "Grace Kelly Look"?
Antwort: Hier tragen kleine Pünktchen und dezente Farben zum Einzug in den Mode-Olymp bei. Auch die Rocksäume rutschen dabei gerne ein wenig nach unten. In Spiel kommen hier die "70er Längen". Also statt kniebedeckend (60er) zu enden geht das Dirndlkleid hinunter bis zu Anfang bzw. Mitte der Wade. Wo genau die Rocklänge dann letzendlich endet, hängt natürlich von der Körpergrösse der Mädels ab. Ansonsten einfach Dirndl und Schürze ein Stück kürzen lassen. Bei Schmuck auf schöne Stücke setzen. Es passen Broschen (gern auch antike aus Omas Schmuckkästchen, Gemmen, etc) ebenso wie Dirndl-Charivaris (z.B. Broschen-Charivari, Steck-Charivari oder Perlen-Charivari). Des Weiteren natürlich Perlen-Schmuck aller Art (wie Ohrringe, Halskette, Armband, etc)... Viel Spass!

Neue Farb-Trends 2016

Die neuen Dirndl-Farben 2016
Die diesjährigen Trendfarben zeichnen sich vor allem durch zweierlei Dinge aus...
  1. Die meisten Farben sind eigentlich nicht wirklich neu
  2. Angesagt sind frische, kräftige und leuchtende Farben
Von den aktuellen Farben fürs Wiesndirndl 2016 kann man eines auf alle Fälle sagen. Sie waren bereits die letzten Jahre in. So begegnen uns auch heuer "Braun" und "Grün" beim modernen Dirndlgewand. Ebenso wie die beiden (fast schon Klassiker) "Pink" und "Türkis"

Anzeige
Anzeige

Orange - Neue Trendfarbe
Einige Farben, wie das wirklich kräftige und leuchtende "Orange" deuteten sich letztes Jahr bereits schüchtern an. Versuchsweise war es auch schon in einzelnen Kollektionen (vor allem in Kombinbation z.B. mit Braun) zu finden. Dieses Jahr sind orange-farbene Dirndl aber definitiv ein Mega-Hit.

Neue Trendfarbe Gelb
Passend zum Trend ("Kräftige Farben") ist die Farbe "Gelb" und dabei auch ein kräftiges "Sonnen- Gelb" ein Thema diese Wiesnmode-Saison. Wer also etwas Sonne in die Festzelte zaubern möchte, kleidet sich mit dieser leuchtenden Farbe.

Und auch Grün ist für die aktuelle Saison ein Thema. Dabei vor allem ein kräftiges "Moosgrün" (passend zum Herbst). Aber auch das "Grassgrün" des Frühlings ist noch nicht vollständig aus den Regalen verschwunden. So bringt die Trend-Farbe "Grün" auch jetzt noch fröhliche Farbtupfer in die grauer werdenden Herbsttage.

Feine Farben - Lila und Flieder
Ein Hauch Leichtigkeit bringen die mehr pastelligen Farbtöne "Lila" und "Flieder" in die Dirndlmode.

Aktuelle Herbstfarbe Brombeer
Die aktuelle Herbstfarbe "Brombeer" kann als eine (dunklere) Alternativfarbe zu "Lila" und "Flieder" dienen.

Rosa Dirndl und Kombination mit Rosa
Als Dirndlfarbe ist "Rosa" auch für dieses Jahr angesagt. Somit ist Rosa schon fast ein "Klassiker".

Die Designer warten aber 2016 auch mit einer immer beliebter werdenen Farbkombination auf. Sie kombinieren "Rosa" mit "Braun" oder mit "Brombeer".

So wird die Farbe "Rosa" sowohl bei brombeer-farbenen Dirndl als auch bei braunen Dirndl gerne als Kontrastfarbe benutzt. In beiden Fällen wirkt dies (z.B. durch eine rosa-farbene Schürze) herrlich erfrischend.

Türkis - Revival einer Lustfarbe
Übergreifend hat sich "Türkis" in vielen Kollektionen wieder als Trendfarbe auch für 2016 durchgesetzt. Diese Farbe war ja bereits letztes Jahr ein grosses Thema.

Aber Achtung!
Immer darauf achten, dass die verwendete Farbe auch zum Teint passt. Das gilt vor allem für die aktuellen Trendfarben Grassgrün, Gelb und Orange.

Edle Dirndl-Farben

Nicht nur das Dirndl an sich ist hochwertiger geworden. Auch viele Farben kommen sehr edel daher. Unterstützt werden die Farbtöne durch den Einsatz edler und schimmernder Materialien wie Seide und Satin. Anstelle der doch eher dunklen Töne des letzten Jahres (wie zB "Grüntöne", "Oliv" und warmes "Dunkelrot") werden auch hier die Farben leuchtender.

Edle Dindl-Farben - Trendfarbe "Rot"
Der absoluter Klassiker -
"Rot" als edle Farbe
Weiterhin modisch - "Blau" als edle Trendfarbe
Auch die Farbe "Blau" ist diese Jahr wieder Mode
Aktuell mega-angesagter Farbtrend - Schwarze Dirndl Mode...
Wunderschöner Klassiker und megain ist "Schwarz"
Auch "Gelb" und  "warmes Orange" sind möglich
Gedecktes "Gelb" und "Orange" als Alternative

Liess sich Paris Hilton 2006 noch goldig einkleiden, sind es bei den edlen Dirndl heute vor allem leuchtende Rot-Töne und warme Blau-Töne (siehe oben). Wärme und Luxus strahlt auch ein kräftiges (und eher moosiges) "Grün" aus. Nicht vergesse - Rot ist dieses Jahr ein modisches "Must".

Schwarz als Megatrend!
Der modische Knaller ist heuer aber das ganz klassische schwarze Dirndl. Haltet dabei Ausschau nach Modellen aus "Taft" (Tipp - es muss keine echte Seide sein). Preisgünstige Alternativen in (der Nichtfarbe und diesjährigen Trendfarbe) "Schwarz" haben wir auch aus Baumwolle und allerlei (pflegeleichten) Mischgeweben gesehen.

Styling Tipp für Schwarz
Legt bei schwarzen Dirndlkleidern besonderes Augenmerk auf die Schürze! Auch durch die Dirndlblusen (allein der Wechsel zwischen weiss oder schwarz reicht oft) könnt Ihr Euer Dirndloutfit neu kombinieren oder auch einmal frech pimpen. Heraus kommen unterschiedliche Styles. Probiert es einfach mal aus. Mehr Styling Tipps vom Trachtenteam...

Und noch ein Tipp
Natürlich muss man sich jetzt nicht zwingend ein neues Dirndl in den neuen Trend-Farben anschaffen. Mit ein paar einfachen Tricks (wie dem Kauf einer neuen Schürze in einer der aktuellen Farben) könnt Ihr selbst Dirndl aus den Kollektionen der Vorjahren recht einfach und modisch aufpeppen. Mehr Tipps zum Pimpen lesen...

Zudem solltet Ihr bei der Wahl Eures neues Wiesn-Outfits nicht nur auf die aktuellen Farbtrends und Dirndl-Farben achtet. Schaut vor allem, was Euch "gut zu Gesicht steht" und wählt die Farben passend zu Eurem Farbtyp aus.

Adressen und Shopping Tipps
Aktuelle Kollektionen findet Ihr unter "Shopping Angebote". Dort findet Ihr auch Adressen guter Anbieter von Trachtenmode und Accessoires. Schaut einfach mal vorbei! Zu den Angeboten...

Brautdirndl und Trachtenhochzeit
Bock auf Heiraten? Und das in bayerischer in Tracht? Oder ist schon ein Trachtenhochzeit geplant und das modische Outfit noch unklar? Dann besucht unser Brautdirndl und Hochzeitsdirndl Angebote...

Weitere Infos für Trauung und Hochzeit sowie aktuelle Brautdirndl Mode findet Ihr ansonsten auch auf der Webseite "Hochzeitstrachten"...

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Quelle Bilder
Lola Paltinger (Martin Nink) / Schatzi-Dirndl / Trachten Angermaier / Sportalm

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeigen
Home | Links | Impressum | Disclaimer

Wiesntrachten - Dirndl, Trachten und Lederhosen aus München - Trachtenmode aus Bayern und Modetrends fürs Oktoberfest
Das Trachtenmagazin vom Trachtenteam ist Mitglied beim Wiesnteam © Copyright Wiesnteam - alle Rechte vorbehalten
Keine Haftung für externe Links und Inhalte Dritter. Alle Bilder, Namen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber
Mit freundlicher Unterstützung von Caico Suche, @Net Infoportale und @Sys - Powered by Muenchens.net und Munich Design
Wiesninfo 2016 | Oktoberfestinfo 2016 | Oktoberfest | Party Portal | Kinder Infos | Service Seiten | Verlosung | Wiesndirndl | Model Contest | Lederhosen
Dirndlshop | München Shop | Lederhosen-Shop | Oktoberfest Shop | Mittagswiesn | Foto Album | Bio und Öko | Sammlerkrüge | Limousinen | Dirndl Outlet
Magazin für Dirndl und Trachtenmode - Bayerische Mode und aktuelle Mode Trends aus München - Empfehlungen und Shopping Tipps vom Trachtenteam